Veitshöchheim

VeitshöchheimVeitshöchheim verzaubert Sie durch seine beschauliche Art. Der Main, Kirchen, Kapellen, Hofgarten und Schloss, Häuser und Gassen bilden ein Kunstwerk, ein einzigartiges Erlebnis in reizvoller Landschaft. Die Schönheit des Ortes wird durch das reichhaltige kulturelle Angebot und die Möglichkeiten zur aktiven Freizeitgestaltung ergänzt.Einer der schönsten Rokokogärten Europas lädt zum Spaziergang ein.

Der ehemalige Sommersitz der Würzburger Fürstbischöfe hat Veitshöchheim weithin bekannt gemacht. Die großzügige Parkanlage aus dem 18. Jahrhundert begeistert mit reichhaltigem Figurenschmuck, Laubengängen, Heckenkabinetten und Wasserspielen. Das Schloss entstand 1681 und wurde nach den Plänen Balthasar Neumanns vergrößert.

Weinfeste, Konzerte in Schloss und Kirche, die Bayerische Kammeroper, Hochburg der Fränkischen Fastnacht, Kunstausstellungen, Lesungen... in Veitshöchheim finden Sie immer etwas, das den Besuch oder einen Urlaub lohnt.
 
Einwohner: 10.088
Höhe: 167–281 m über NN

Text und Foto: Touristik GmbH im Würzburger Land
Mehr Informationen: http://www.wuerzburgerland.de

Zum Seitenanfang